Das CJD - Die Chancengeber CJD Gummersbach

Individuelle Maßnahmekombination- Eignungsfeststellung zur Erfassung des Leistungspotenzials

Rechtsgrundlage
§45 Abs. 1 S.1 Nr. 1 SGB III, §45 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 SGB III und §16 Abs. 1 SGB II
Zielgruppe
Langzeitarbeitslose mit Vermittlungshemmnissen
Dauer/Laufzeit
6 Wochen
Kosten
getragen
Maximale Teilnehmerzahl
50 / 0 frei

Das CJD – die Chancengeber

 

Individuelle Maßnahmekombination –

Eignungsfeststellung zur Erfassung des Leistungspotenzials

 

Rechtsgrundlage

§ 45 Abs. 1 S.1 Nr. 1 SGB III , § 45 Abs. 1 S.1 Nr. 2 SGB III und § 16 Abs. 1 SGB II

 

Zielgruppe

Langzeitarbeitslose mit Vermittlungshemmnissen

 

Dauer/Laufzeit 

6 Wochen

 

Maximale Teilnehmerzahl

50 / 0 frei

 

Ziel der Maßnahme ist es, für jeden einzelnen Teilnehmer durch eine praxisorientierte Eignungsabklärung realistische Aussagen zum Leistungspotenzial zu erhalten.

Inhalte der Maßnahme:

  • Feststellung von Vermittlungshemmnissen
  • Kompetenzstärkung und Aktivierung
  • Arbeitspraktische Erprobung in unseren Werkstätten
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Gesundheitsorientierung
  • Gesundheitliche Eignungsfeststellung, Identifikation eines möglichen Rehabilitationsbedarfs, Unterstützung bei der Antragsstellung

 

 

Mögliche Arbeitserprobungen können in folgenden Berufsfeldern erfolgen:

  • Pflege
  • Metall/Elektro
  • Lager 
  • Hotel und Gaststätten

 

Im Maßnahmeteam befinden sich Mitarbeiter aus den Bereichen Arbeitspädagogik, 

Interessierte melden sich bitte bei ihrem zuständigen Mitarbeiter/in des Jobcenters.

Individuelle Maßnahmekombination